Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme
Home  
Hinweise
Schriftliche Dokumentation

Programm

Referenten
Anmeldung
Hotelempfehlungen
Sponsoren
Anreise
Archiv
Archiv
Download
Werbung Otalgan

 

Leipziger Symposien zur Kinder- und Jugendstimme

Vorträge und Workshops

 
 

9. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme

Thema: "Stimme - Körper - Bewegung"
Leipzig, 25.-27. Februar 2011

   

Bitte informieren Sie mich per E-mail über Aktualisierungen dieser Homepage. Ihre Email-Adresse wird vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

Meine E-mail-Adresse:
 

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die menschliche Stimme entsteht durch das Zusammenwirken verschiedenster Organsysteme unseres Körpers. Dadurch wird auch die Funktion des Stimmapparates durch Körperhaltung, muskuläre Spannung und Konstitution des gesamten Organismus beeinflusst. Diese Wechselwirkungen spielen für singende Kinder und Jugendliche eine zentrale Rolle, insbesondere, da sich während des Wachstums ihr Körper und die Wahrnehmung ihres Körpers ständig verändern.

Das Symposium nimmt zudem große und kleine Bewegungen in den Fokus, die für die Wirkung der Stimme wichtig sind. Es werden Bewegungsabläufe zur Unterstützung der Sprech- und Singstimme ebenso beleuchtet, wie die Einbeziehung des Rhythmus für eine attributionsgerechte Umsetzung der Bewegung im Alltag eines Stimmberufes und auf der Bühne. Aber auch die feinen Bewegungen der Stimmlippen und der Muskeln des Vokaltraktes bei der Stimmentstehung gehören zu diesem Thema. Deren Störungsformen und Behandlungsmöglichkeiten betreffen ebenso alle Professionen, die sich mit der Kinder- und Jugendstimme befassen.

Diese sängerischen und stimmärztlichen Perspektiven werden durch aktuelle Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften und der Pädagogik ergänzt. Wir schätzen uns glücklich, ausgewiesene Referenten und Workshopleiter gewonnen zu haben, die auf einem interdisziplinären Podium ihre Forschungsergebnisse und Erfahrungen präsentieren werden und die mit Ihnen ins Gespräch kommen wollen. Wir sind überzeugt, dass es uns gemeinsam mit dem Publikum wieder gelingen wird, eine von gegenseitiger Wertschätzung, gesunder Neugier und Herzlichkeit geprägte Atmosphäre zu schaffen. Dazu werden nicht zuletzt auch das gemeinsame Singen, die Auftritte des Gebärdenchores Leipzig, der Musical Akademie für Teens aus Hamburg, die Orgelintermezzi und der gesellige Abend beitragen.

Wir haben die Hoffnung, dass die Beiträge des Symposiums „Stimme – Körper – Bewegung“ nachhaltig wirken und unsere tägliche Arbeit mit jungen Stimmen bereichern. Wir würden uns freuen, Sie in Leipzig begrüßen zu dürfen!

Herzlichst,
 

Prof. Dr. Michael Fuchs
Leiter der Sektion für Phoniatrie und Audiologie
Universitätsklinikum Leipzig
Prof. Dr. Andreas Dietz
Klinikdirektor
Universitätsklinikum Leipzig
   

Prof. Andreas Göpfert
Vorsitzender
Arbeitskreis Musik in der Jugend

Wolfram Kössler
Generalsekretär
Arbeitskreis Musik in der Jugend
   
Prof. Christina Wartenberg
Fachrichtung Gesang/Musiktheater
Hochschule für Musik und Theater Leipzig
 
vollständiges Programm zum Download

 

Impressum | Letzte Änderung: 03.02.2011 | Autor: Martin Neef

UNIVERSITÄT LEIPZIG